Arbeitgeber in der Energie- und Wasserwirtschaft

BEE Bundesverband Erneuerbare Energie e. V.

Invalidenstraße 91, 10115 Berlin, Deutschland

Der Bundesverband Erneuerbare Energie e. V. wurde 1991 als gemeinsame Interessenvertretung der Erneuerbare-Energien-Branche in Deutschland gegründet.

Zu den satzungsgemäßen Aufgaben des BEE gehört es, die Rahmenbedingungen für die Erneuerbaren Energien zu verbessern und ihren Vorrang gegenüber anderen Energiesparten durchzusetzen. Als Dachverband koordiniert der BEE die Einzelaktivitäten der Verbände gegenüber Politik und Öffentlichkeit und fördert Kooperationen und Erfahrungsaustausch im Bereich der Erneuerbaren Energien.

In den Mitgliedsverbänden des BEE sind insgesamt über 30.000 Einzelmitglieder und Firmen zusammengeschlossen. Entsprechend breit setzt sich der BEE-Vorstand zusammen. Hier sind Expertinnen und Experten aus allen bundesweit tätigen Verbänden der Branche versammelt. Im Präsidium des BEE sind alle fünf Sparten der Erneuerbaren vertreten. Arbeitsgruppen zu den Themenfeldern Strom, Wärme, Mobilität und Europa unterstützen den Vorstand mit ihrer fachlichen Arbeit.

Quelle: BEE Bundesverband Erneuerbare Energie e. V.

Webseite des Verbands

zurück