Arbeitgeber in der Energie- und Wasserwirtschaft

ZVSHK Zentralverband Sanitär Heizung Klima

Rathausallee 6, 53757 Sankt Augustin, Deutschland

Der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) ist Standesorganisation, Wirtschaftsverband und Interessenvertretung des SHK-Handwerks in Deutschland.

Der Zentralverband ist der größte nationale Verband in der Europäischen Union für die Planung, den Bau und die Unterhaltung gebäudetechnischer Anlagen mit einem Schwerpunkt in der Energie- und Wassertechnik.

Die Kernthemen im SHK-Handwerk sind Demografie und Energiewende. Konkret geht es um altersgerechtes Bauen und um effizientes Heizen.

So hat das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit berechnet, dass in Deutschland bis zum Jahr 2030 zusätzlich 2,9 Millionen altersgerechte Wohnungen mit einem Investitionsvolumen von rund 50 Mrd. Euro benötigt werden. Das Bad ist dabei einer der Schlüsselwohnbereiche für ein selbstständiges Wohnen im Alter in den eigenen vier Wänden.

Parallel dazu wird es die von der Politik gewünschte und von der Gesellschaft akzeptierte Energiewende ohne den Wärmemarkt und ohne die Effizienzsteigerung im Heizungskeller nicht geben. Rund zwei Drittel der Heizungsanlagen sind technisch veraltet. Würde dieser veraltete Bestand energetisch modernisiert, könnten rund 15 Prozent des deutschen End-Energieverbrauchs eingespart werden.

Ob altersgerechtes Bauen oder effizientes Heizen: Das SHK-Handwerk spielt in puncto Zukunftssicherung und Versorgungssicherheit jetzt schon eine ganz wesentliche Rolle im Markt.

Quelle: ZVSHK Zentralverband Sanitär Heizung Klima

Webseite des Verbands

zurück