Stellenangebot

Titel/Position:
Gruppenleiter (m/w/d) Verfahrenstechnik
Ort/Region:
Karlsruhe
Unternehmen:
DVGW-Forschungsstelle am Engler-Bunte-Institut des KIT


Die DVGW-Forschungsstelle am Engler-Bunte-Institut ist eine gemeinnützige Forschungseinrichtung des DVGW - Deutscher Verein des Gas- und Wasserfaches e. V. am Karlsruher Institut für Technologie (KIT). Neben der anwendungsnahen Forschung für das Gas- und Wasserfach liegt der Schwerpunkt der Aktivitäten in der Prüfung zur Zertifizierung und Überwachung von Materialien, Bauteilen und Gasgeräten. Die DVGW-Forschungsstelle agiert in Forschungs- und Entwicklungsfragen als Schnittstelle zu den DVGW-Mitgliedsunternehmen, die größtenteils aus der Versorgungswirtschaft und der verbundenen Industrie kommen. Neben der nationalen Ausrichtung gewinnen europaweit laufende Aktivitäten zunehmend an Bedeutung.

Das übergeordnete Forschungsthema stellt die Rolle der Gasversorgung im Rahmen der Energiewende dar. Aktuelle Arbeiten beschäftigen sich insbesondere mit der Erzeugung, Aufbereitung und Einspeisung von Gasen aus regenerativen Quellen (z.B. Wasserstoff, Biogas, synthetisches Erdgas), mit der Sektorenkopplung, mit der Gasinfrastruktur sowie mit gasbasierten Anwendungstechnologien.

Für den Bereich „Gastechnologie“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n)

Gruppenleiter (m/w/d) Verfahrenstechnik


Ihre Aufgaben:

  • Sie übernehmen die fachliche, organisatorische und disziplinarische Leitung der Arbeitsgruppe „Verfahrenstechnik“ (derzeit 7 wissenschaftliche Mitarbeiter).
  • Sie sind für die organisatorische und fachliche Planung und Durchführung von nationalen und europäischen Forschungs- und Beratungsprojekten zuständig.
  • Sie überführen mit Ihrem Team Eigenentwicklungen des Engler-Bunte-Instituts vom Labor- in den Pilot-/Demonstrationsmaßstab.
  • Sie kümmern sich um die strategische Ausrichtung der Arbeitsgruppe.
  • Sie sind Ansprechpartner für Kunden und Projektpartnern und vertreten die DVGW-Forschungsstelle in nationalen und internationalen Fachgremien und Arbeitsgruppen.
  • Unter Ihrer Regie werden Projektergebnisse beispielsweise in Form von wissenschaftlichen Veröffentlichungen oder Vorträgen aufbereitet und kommuniziert.


Ihr Profil:

  • Sie besitzen einen ingenieur- oder naturwissenschaftlichen Abschluss zum Beispiel in Chemieingenieurwesen/Verfahrenstechnik, idealerweise mit Promotion.
  • Sie verfügen über mehrjährige Berufspraxis in einem vergleichbaren Aufgabengebiet und haben Interesse an praxisnaher Forschung.
  • Sie haben Freude an der Führung eines schlagkräftigen Teams.
  • Kommunikationsgeschick, Begeisterungsfähigkeit, Belastbarkeit und Teamorientierung gehören zu Ihren Stärken.
  • Sie verfügen über sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift.

Wir bieten Ihnen eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem innovativen und zukunftsweisenden Umfeld, das viele Möglichkeiten zur Weiterentwicklung bietet. Die Bezahlung ist angelehnt an TV-L. Wir sind ein moderner Arbeitgeber für den Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiter, die betriebliche Altersversorgung sowie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie selbstverständlich sind.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung über das Bewerbungsportal bis zum 31.08.2020 an Herrn Matthias Ahlers. Für Auskünfte wenden Sie sich bitte direkt an Herrn Ahlers unter Tel.: +49 (0)721 608-41230, E-Mail: ahlersdvgw-ebide

Informieren Sie sich auch im Profileintrag des Unternehmens auf diesem Portal.

PDF-Datei der Stellenanzeige
Zurück