Stellenangebot

Titel/Position:
Stationswart (m/w/d)
Ort/Region:
Schwerin
Unternehmen:
Stadtwerke Schwerin GmbH (SWS)


Wir sind ein modernes Dienstleistungsunternehmen in der Landeshauptstadt Schwerin und verantwortlich für die qualitäts- und umweltgerechte Trinkwasserver- und Abwasserentsorgung.


Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet und in Vollzeit einen

Stationswart (m/w/d)  


Folgende Aufgabenschwerpunkte erwarten Sie:

  • Selbstständiges Durchführen von Bedienungshandlungen in Wasserwerken und Druckerhöhungsstationen unter Beachtung von Grenzfilterwiderständen, Filtergeschwindigkeiten, Filtergüte, Pumpenlaufzeiten, Behälterständen, spezifischer Energieverbrauch und Kenntnis der Gesamtzusammenhänge der Wasserversorgung der Stadt Schwerin
  • Kontrolle, Überwachung und Steuerung der technischen Abläufe und der Qualitätsparameter bei der Wassergewinnung, -aufbereitung, -speicherung und Netzabgabe mittels aktueller Bildschirmprogramme sowie Umgang mit dem angewandten Visualisierungssystem und gezieltes Eingreifen bei auftretenden Störungen in die einzelnen technologischen Anlagenabschnitte, um den laufenden Betrieb aufrecht zu erhalten; Wartungs- und Instandsetzungsmaßnahmen, z.B. Wechseln von Anlagenteilen wie Pumpen, Kompressoren, Schiebern u. Formteilen unter Beachtung technischer und hygienischer Vorschriften
  • Bedienung und Pflege aller vorhandenen Geräte und Anlagen der EDV
  • Kontrolle, Wartung und Pflege aller Messgeräte
  • Führung der Betriebsbücher, Eingabe, Verarbeitung von Laboranalysen, Kontrolle und Überwachung der Ein- und Ablaufwerte
  • Kontrolle der Trinkwasserschutzzonen, eigenständiges Erkennen von Unregelmäßigkeiten und Weiterleitung an den Vorgesetzten  
  • Übernahme von Aufgaben des Desinfektionsservice und Leistungen aus dem Drittgeschäft
  • Sonstiges: Teilnahme an der Rufbereitschaft 

 

Wir erwarten von Ihnen:

  • abgeschlossene Berufsausbildung zur/zum Fachkraft für Wasserversorgungstechnik, Ver- u. Entsorger, Instandhaltungsmechaniker für Wasserwerke u.ä.
  • ständige Weiterbildung auf dem Fachgebiet
  • mehrjährige Berufserfahrung auf dem Gebiet der Wasserversorgung, -gewinnung und –förderung
  • Bereitschaft zum Wohnortwechsel in das Einzugsgebiet der WAG
  • Führerscheinklasse B, BE 

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine tarifgerechte Entlohnung nach TV-V sowie weitere attraktive Zusatzleistungen
  • flexible Arbeitszeiten, 30 Tage Urlaub im Kalenderjahr

Ihre Bewerbung senden Sie bitte mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins bis zum 29.03.2019 an:


Wasserversorgungs- und Abwasserentsorgungsgesellschaft Schwerin mbH & Co. KG 
Bereich Personal und Recht
Postfach 16 02 05
19092 Schwerin

oder per E-Mail an: personal@swsn.de

Im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren anfallende Kosten (z. B. Reisekosten) werden nicht erstattet.

PDF-Datei der Stellenanzeige
Zurück