Stellenangebot

Titel/Position:
Wassermeister/Netzmeister Fachrichtung Wasser (m/w/d)
Ort/Region:
Friedland
Unternehmen:
Wasserverband Leine-Süd


Der Wasserverband Leine-Süd - ein Wasser- und Bodenverband - hat seinen Sitz in Klein Schneen in der Gemeinde Friedland. Er versorgt die Gemeinden Rosdorf, Friedland (Landkreis Göttingen) und Neu-Eichenberg (Werra-Meißner-Kreis) mit Trinkwasser und ist für die Entsorgung von Abwasser zuständig. Das Versorgungsgebiet umfasst rund 26.000 Einwohner in 33 Ortschaften.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen

Wassermeister/Netzmeister Fachrichtung Wasser (m/w/d)


Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.

Schwerpunkte Ihrer Aufgaben:

  • Leitung des Betriebsbereiches mit Mitarbeiterverantwortung
  • Veranlassung und Koordination von Wartungs- und Reparaturarbeiten; Arbeitsvorbereitung sowie Arbeitseinteilung
  • Überwachen der technischen Anlagen mittels Fernwirktechnik
  • Mitwirkung bei der Auslegung/Planung von Umbau-, Anpassungs- und Erneuerungsmaßnahmen an Anlagen im Wasserwerk und Netz
  • Überwachung der Umsetzung von Wasseruntersuchungen
  • Begleitung der Auszubildenden zur Fachkraft für Wasserversorgungstechnik
  • Öffentlichkeitsarbeit/Kundenbetreuung
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst auch für den Bereich Abwasser

Weitere Aufgaben können zugewiesen werden.

Ihr Anforderungsprofil:

  • abgeschlossene Ausbildung zum Wassermeister Fachrichtung Wasser
  • Kenntnisse in der Trinkwasseraufbereitung Umkehrosmose, Enteisenung und Entmanganung wünschenswert
  • routinierter Umgang mit MS-Office Programmen
  • sicherer Umgang mit Behörden und Bürgern werden erwartet
  • Führerschein Klasse B sowie die Bereitschaft, den eigenen Pkw im Rahmen des Außendienstes gegen Fahrtkostenerstattung zur Verfügung zu stellen


Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Vollzeitstelle im Umfang von derzeit 39 Wochenstunden
  • die Mitarbeit in einer modernen Dienstleistungshörde
  • eine leistungsgerechte Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst in der Entgeltgruppe 9a TVöD
  • Zusatzversorgung als ergänzende Altersvorsorgemaßnahme
  • breit gefächerte Fortbildungen


Die Fähigkeit zum selbständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten sowie Team- und Kooperationsfähigkeit werden vorausgesetzt. Ihre Führungskompetenzen wie z. B. unternehmerisches Denken und Handeln sowie Motivation und Führung, von Mitarbeitern, Entscheidungsfähigkeit und Verantwortungsübernahme runden Ihr Profil ab. Durch Ihre Berufserfahrung bringen Sie weitergehende Branchenkenntnisse im Betrieb von Wasserversorgungsanlagen mit.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 29.02.2020 an den

Wasserverband Leine-Süd
Geschäftsführung
Lehmkuhlenweg 6
37133 Friedland

oder per E-Mail an: bewerbungwv-lsde.

Für weitere Informationen steht Ihnen die Geschäftsführung telefonisch unter 05504 93776-0 gerne zur Verfügung.

Im Einstellungsverfahren entstehende Kosten werden nicht erstattet.

Der Wasserverband Leine-Süd fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Bei gleicher Eignung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt. Weitere Informationen über den Wasserverband Leine-Süd finden Sie unter www.wasserverband-leine-sued.de.

PDF-Datei der Stellenanzeige
Zurück