Employer Branding

Die Stadtwerke Düsseldorf hegen aufgrund der zunehmenden Spezialisierung der Berufsbilder hohe Ansprüche an zukünftige Fachkräfte und Auszubildende im eigenen Unternehmen.

Mit dem Wissen, dass Versorgungsunternehmen und Institutionen der Energie- und Wasserwirtschaft kaum wahrgenommen werden und vergleichsweise wenige Auszubildende anziehen, haben die Stadtwerke neben dem Produktmarketing auch Strategien für den Aufbau des eigenen Images als Arbeitgeber entwickelt.

Um aus einem möglichst großen Bewerber-Pool das geeignete Personal wählen zu können, erarbeiteten die Stadtwerke zwecks Employer Branding gezielt eine Kampagne, um sich als Unternehmen großflächig vorzustellen und die eigene Marke zu stärken.

Beim Aufbau der Marke und deren Etablierung liegt ein besonderer Fokus auf:

Authentisches Employer Branding: Mitarbeiter als Markenbotschafter (Quelle: Stadtwerke Düsseldorf)
  • der Identität und den Werten der Stadtwerke Düsseldorf
  • besonderen Stärken als Wettbewerber auf dem Arbeitsmarkt
  • Stärken als Arbeitgeber aus Sicht Angestellter (attraktive Produkte, Gehalt, Karrierechancen)
  • Wünschen/Anforderungen potenzieller Arbeitnehmer
  • dem Image des Unternehmens als Arbeitgeber
  • umfassende Online-Präsenz: Websites, Karriereportal, Social Media
  • authentische Markenbotschafter
  • regelmäßige Erfolgsanalyse einzelner Maßnahmen

Employer Branding: Inhalte und Kanäle

Unter dem Label „Großes Leisten“ werden u. a. auf der Webseite wie auch dem Facebook-Kanal des Unternehmens und Center-TV die Leistungen, Stärken und Vorzüge der Stadtwerke als Arbeitgeber für potenzielle Auszubildende und Arbeitnehmer präsentiert. Besonders hervorgehoben werden

  • langfristige Perspektiven,
  • die Unternehmenskultur und
  • die Vereinbarkeit von Beruf und Familie,

die qualifizierte Fach- und Führungskräfte als Angestellte bei den Stadtwerken erwarten können. Die Vermittlung dieser Werte und Stärken der Stadtwerke ist dabei sehr zeitgemäß: die genutzten Medienkanäle fallen zu einem großen Teil in den Online-Bereich und liefern daher ein großes Streuungspotenzial. Die jeweiligen Beiträge sind bebildert oder (im Falle von TV- und Youtube-Beiträgen) mit Videomaterial ausgestattet. Der Einsatz von Mitarbeitern der Stadtwerke Düsseldorf als Protagonisten auf Bildern und in Videos verleiht den Beiträgen zusätzlich Authentizität und Glaubwürdigkeit: hier fungieren Angestellte als Markenbotschafter für das eigene Unternehmen.

Aufgrund dieser Maßnahmen können die Stadtwerke Düsseldorf bezüglich ihrer Popularität bei ihren Arbeitnehmern Erfolge verzeichnen: Laut Wirtschaftsredaktion des Focus Magazins zählten die Stadtwerke von 2.000 untersuchten Unternehmen aus 22 Branchen zu den besten zehn Prozent und wurden mit dem Siegel „Top nationaler Arbeitgeber 2014“ ausgezeichnet.

Die Auszeichnung durch das Focus Magazin wie auch die Stellenausschreibungen der Stadtwerke Düsseldorf finden Sie auf deren Seite Jobs und Karriere.